Psychotherapie

Was ist zu tun, wenn Chaos im Kopf herrscht? Wenn der ganze Körper schreit, aber nichts zu hören und nichts zu finden ist? Mal vorübergehend, mal wiederkehrend, mal chronisch. Sie erleben Angstzustände, tiefe Traurigkeit, Zwangsgedanken, Schmerzen oder vernichtenden Selbsthass.

 

Und Ihr Elend ist Ihnen nur selten anzusehen!

 

 


Mein Ansatz

 

Ich verfolge in meiner Arbeit einen humanistischen Grundansatz:

ich verstehe Sie als "Meister Ihres Lebens"!

 

In meiner Vorgehensweise orientiere ich mich an Ihrem individuellen Anliegen und der Frage, was Sie mit meiner Hilfe erreichen möchten. Ziel ist es, eigene Erlebens- und Verhaltensmuster so zu verändern,

dass eine bessere Bewältigung der jeweiligen Hürden im Leben möglich wird.

 

Mit kurzzeittherapeutischen und lösungsorientierten Maßnahmen, unterstütze ich Sie dabei, Ihr Ziel zügig zu erreichen.

 

Sie profitieren von anerkannten therapeutischen Methoden, bestimmen selbst die Dauer der Behandlung und erhalten von mir ausreichend Zeit für Ihr

Anliegen.

 

 

 

Behandlungsschwerpunkte

  • Ängste und Phobien: anhaltende Angstzustände, Panikattaken, Flug-, Höhen-, Prüfungsangst, Tierphobie, soziale Phobie.
  • Anpassungsstörungen: Reaktionen nach einem belastenden Ereignis oder nach veränderten Lebensumstände, wie z.B. bei Arbeitslosigkeit oder Trennung.
  • Somatoforme Störungen: ausgeprägte körperliche Symptome ohne klare Ursache, anhaltende Schmerzzustände.
  • Schlafstörungen: Ein-und Durchschlafstörungen ohne organische Ursache.
  • Affektive Störungen: leichte bis mittelschwere Depressionen

Rahmenbedingungen

Häufig bestehen zu Beginn einer Therapie zahlreiche Fragen und vielleicht auch Befürchtungen, denen ich mich im Rahmen eines Vorgespräches, mit genügend Zeit widmen möchte.

Ich möchte Ihnen hierzu einen geschützten Ort und die Möglichkeit bieten, einen ersten Eindruck von meiner therapeutischen Arbeit zu gewinnen. Anschließend formulieren wir gemeinsam Ziele, die Sie in der Therapie verfolgen möchten.

 

Planen Sie bitte für die erste Sitzung ca. 1,5 - 2 Stunden ein: Honorar 100,00 €.

In jeder weiteren Sitzung stelle ich Ihnen 60 Minuten zur Verfügung bei einem Honorar von 80,00 €.

 

Alle erbrachten Leistungen sind Privatleistungen und werden nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Sonderkonditionen biete ich Alleinerziehenden, Arbeitsuchenden und Studierenden an.

 

 


 

 

Hinweis: Aus den Inhalten dieser Internetseite kann nicht abgeleitet werden, dass eine Linderung oder Besserung von Krankheitszuständen garantiert oder versprochen wird.

 


Privatpraxis Cordula Jestädt
Baumgartenweg 10

36100 Petersberg

Termin vereinbaren

Tel. 0151- 412 413 36
E-Mail: kontakt@cordula-jestaedt.de