Burnout: überfordert und ausgebrannt!

Impulsvortrag um 19:00 Uhr in der Praxis

,,Wer je ein ausgebranntes Gebäude gesehen hat, der weiß, wie verheerend so etwas aussieht. Ein Bauwerk, eben noch von pulsierendem Leben erfüllt, ist nun verwüstet. Wo früher Geschäftstätigkeit herrschte finden sich jetzt nur noch verkohlte Überreste von Kraft und Leben. Ein paar Ziegel und Zementbrocken mögen stehengeblieben sein, ein paar leere Fensterrahmen. Vielleicht ist sogar die äußere Hülle des Gebäudes noch erhalten. Wer sich jedoch hineinwagt in die Ruine, wird erschüttert vor dem Werk der Vernichtung stehen"

                                                                                                                                                    H. Freudenberger

 

 

 

 

Aus einer Burnout-Erkrankung resultieren langfristige körperliche und psychische Folgen und das Erlebnis der eigenen Unzulänglichkeit hinterlässt schwere Narben.

Die Leistungsfähigkeit und die Belastbarkeit nach der Rückkehr an einen Arbeitsplatz, sind niedrig und die Arbeitseffizienz gering.

 

Sie erfahren:

- was die Wissenschaft zum Burnout sagt

- was die 12 Stufen eines Burnouts bedeuten

- was die Ursachen für den gezeigten Verlauf sind

- wie die persönliche Prävention aussehen könnte

 

 

 

 



Privatpraxis Cordula Jestädt
Baumgartenweg 10

36100 Petersberg

Termin vereinbaren

Tel. 0151- 412 413 36
E-Mail: kontakt@cordula-jestaedt.de